REISHI – LING ZHI Pilz der "Unsterblichkeit": ein biologisches Kraftpaket mit 100% reinen hochqualitativen Reishi Pilz

(RWO-SHR NEWS Nr.62)


Im alten China wurde der Reishi Pilz für Substanzen verwendet, die man zur Herstellung von Lebenselixieren benutzte. Dieser Name weist darauf hin, welch überaus hohe Wertschätzung diesem Pilz entgegengebracht wurde.

Reishi enthält Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Ballaststoffe, essenzielle Aminosäuren und sekundäre Inhaltsstoffe mit hoher Bioaktivität in einer einzigartigen Kombination. Zwei Stoffgruppen sind jedoch von besonderer Bedeutung. Zum einen sind es die Polysaccharide des Reishi, denen eine immunstabilisierende und tumorhemmende Wirkung nachgewiesen werden konnte. Die Polysaccharide aktivieren das menschliche Immunsystem, stärken und stabilisieren die Abwehrkräfte und erhöhen die Fähigkeit des Körpers, sich mit den vielfältigen Belastungen der Umwelt erfolgreich auseinander zu setzen. Bereits dadurch können viele Wirkungen des Pilzes, vom Mittel zur Stärkung bis hin zum Einsatz in der Krebstherapie, erklärt werden. Zum anderen sind es die Triterpene, die nach bisher vorliegenden Erkenntnissen antibakteriell und entzündungshemmend sowie leberschützend wirken, den Blutdruck, den Blutzucker und das LDL-Cholesterin senken und die Histaminfreisetzung hemmen.

Bei 68% der Patienten konnte eine Verringerung des LDL-Cholesterins erreicht werden, nachdem ihnen 1 bis 4 Monate lang Reishi verabreicht worden war. 90% der Behandelten litten zugleich an Erkrankungen der Herzkranzgefäße. Bei mehr als drei Viertel dieser Kranken zeigte die laufende Überprüfung mit Hilfe eines EKG eine erhebliche Verbesserung ihres Zustandes.

Seit 4000 Jahren beobachtete Wirkung

- stärkt das Herz und das Immunsystem
- reguliert den Hormonhaushalt
- schützt die Leber
- wirkt antiallergisch, antibakteriell, antioxidativ und entgiftend
- senkt den Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin
- anregend, Leistung stärkend und harmonisierend.
Herausragend sind jedoch die Potenzen des Pilzes als allgemeines Stärkungsmittel und sein Einfluss auf die Vorbeugung und Vermeidung von Krankheiten!

Über Anwendung und Wirkung unseres Reishi Tee´s

Reishi gehört zu den edelsten und wertvollsten Stoffen in der chin. Medizin, sie besitzen keine Nebenwirkung, man kann sie über längere Zeit anwenden. Die Wirkung ist noch besser, wenn die Einnahme nicht unterbrochen wird. Reishi gehört zu den besten Wirkungsverstärkern der östlichen und westlichen Arzneien.
Reishi sollte am besten vor dem Essen eingenommen werden, anschließend mäßig Sport betreiben. Dadurch kann Reishi noch besser vom Körper aufgenommen werden. Der Reishi sollte öfters auf den Tag verteilt eingenommen werden, damit die Konzentration vom Reishi im Blut konstant bleibt. In einem alten Medizinischen Buch wird beschrieben: „Bei Langzeitanwendung von Reishi kann man ewig jung bleiben wie eine Fee, man fühlt sich wohl und leicht.„

Wirkungen von Reishi Tee bei:

1.Kreislaufsystem: Arterie-Sklerose, Bluthochdruck, zersetzen v. Cholesterin u. Fettgehalt v. Gefäßen, Schlaganfall, Hemiparese, Herzkrankheit, Herzinfarkt, Krampfadern, Blutarmut-Anämie.

2.Verdauungssystem: Leberfunktionsstörung, Fettleber, akute od. chronische Hepatitis, Leberzirrhose, Magen-Darmfunktionsstörung, Magen-Zwölffingerdarmgeschwür, Gastritis.

3. Ausscheidungssystem: Nierenfunktionsstörung, Nierenentzündung, Urämie, Verstopfung, Hämorrhoiden.

4. Endokrine und Genitalsystem: Menstruationsstörung, Wechseljahrprobleme, Nierenschwäche, Potenzschwäche, Prostatavergrößerung, Diabetes.

5. Andere Krankheiten wie z.B.: Allergien aller Art, Hautausschlag, Ekzeme, Gelenkentzündung, Rheumatische Erkrankungen, Gicht, Gewichtsabnahme, Schönheitspflege, Schwäche des Körpers, Nerven, Schlafprobleme, Schwindel, Tinnitus, Verletzungen, Hämatom, postoperative Wundheilung, Alkohol-Nikotin Ausscheidung- Entgiftung.

Es gibt noch spezielle Arten von Reishi, je nach Farbe und Form kann man sie in der chinesischen Medizin einsetzen. Wie z.B. der rote Reishi, sehr gut für Herz- und Kreislauferkrankungen, der schwarze Reishi für Nieren- und Blasenerkrankungen, Potenzschwäche und der Wolken Reishi speziell für Krebserkrankungen geeignet ist. Alle obigen angeführten Reishi sind unter Arzneien zugeordnet und dürfen nur unter ärztlicher Kontrolle und Verordnung angewendet werden.



Besuch der Firma Sun Gertain / Studien- und Forschungszentrum der Reishifarm

li. 2.:Züchtung des Reishipilzes Bereits eingepflanzte Reishipilze in der "Astronautenpackung"
li. 5.:Verkostung von Reishikaffee
re. 1.:Auftragen der Reishimaske
re. 3.:Der Reishipilz kurz vor der Ernte
re. 4.:Führung und Besichtigung im Reishiforschungsinstitut
re. 5.:Spezialitäten mit Reishipilzen




| Home | Über uns | Therapie & Beratung | Kurse & Berufsausbildung | Termine & Anmeldung | Gesundheitsartikel | FAQ's | Kontakt |